Einzigartige Ausflugsziele in und um Bad Gögging

Das sollten Sie auf alle Fälle gesehen haben... aber Vorsicht: Hinter jeder Ecke könnte ein Staunen lauern!

Befreiungshalle Kelheim

Kelheim

König Ludwig I. ließ die Befreiungshalle in Kelheim im Andenken an die Befreiungskriege 1813 bis 1815 gegen Napoleon errichten.

Details

Brauerei Kuchlbauer mit Kuchlbauer Turm

Abensberg

Aufgrund der Corona-Problematik finden bis auf Weiteres keine Führungen statt.

Kuchlbauer's Bierwelt mit Kuchlbauer Turm ist eine Kultstätte des Bieres, die die Themen Bier und Kunst auf einzigartige Weise vereint.

Details

Kloster Weltenburg

Kelheim

Idyllisch am Donaudurchbruch im Naturschutzgebiet Weltenburger Enge gelegen, befindet sich das Kloster Weltenburg mit der ältesten Klosterbrauerei der Welt.

Details

Limes-Therme Bad Gögging

Bad Gögging

***Die Limes-Therme Bad Gögging hat seit 1.7.2020 ihren Außenbereich, sowie den Innenbereich (vorerst Bewegungsbecken 2 & 3) für Sie geöffnet. Es gelten die regulären Öffnungszeiten. Die Salzgrotte ist ebenfalls wieder geöffnet. Der TerraVitalis Bereich und die Römer-Sauna sind derzeit noch geschlossen. Alle Informationen zu geltenden Hygieneregeln und besonderen Vorgaben finden Sie auf der Website der Limes-Therme: https://www.limes-therme.de/ . Die physikalische Therapie ist weiterhin geöffnet (alle Arten der Krankengymnastik / Massagen / Mooranwendungen und Schwefelbäder usw.) Terminvereinbarung unter der Tel. Nr. 09445/2009-14***

In der Limes-Therme in Bad Gögging können Sie Badefreuden genießen, sich entspannen und gleichzeitig etwas Gutes für Ihre Gesundheit tun. Die Limes-Therme verfügt als einziges Bad in Bayern über alle drei für Therapie und Gesundheitsvorsorge wichtigen Naturvorkommen wie Mineral-Thermalwasser, Naturmoor und Schwefelquellen. Ein Highlight: die in Bayern einzigartige Römer-Saunawelt in antikem Ambiente.

Details

Römerkastell Abusina

Neustadt a. d. Donau

Das Römerkastell in Eining bei Neustadt a. d. Donau ist ein ehemaliges Kohortenkastell und Bestandteil des UNESCO-Weltkulturerbes Limes.

Details

Römisches Museum für Kur- und Badewesen

Bad Gögging

Das Römische Museum für Kur- und Badewesen in der Kirche St. Andreas beherbergt Überreste des ältesten römischen Heilbades Bayerns.

Seit 19. Mai steht das Römische Museum für Kur- und Badewesen in Bad Gögging seinen Besuchern wieder offen. Es gelten besondere Hygiene- und Sicherheitsregeln, um für Sie die bestmögliche Hygiene und Sicherheit zu gewährleisten (Zutritt nur für max. 10 Personen insgesamt erlaubt | Tragen eines Mund- Nasen- Schutz ist Pflicht | Hände vor Betreten desinfizieren | Mindestabstand 1,5 m | Ausgeschilderten Rundweg im Museum beachten)

Details

Schifffahrt durch den Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg

Kelheim

Bei einer Schifffahrt von Kelheim zum Kloster Weltenburg können Sie das Naturschutzgebiet „Weltenburger Enge” mit dem Donaudurchbruch hautnah erleben.

Details

Tropfsteinhöhle Schulerloch

Essing

Die Tropfsteinhöhle Schulerloch diente vor 40.000 bis 60.000 Jahren den Neandertalern als Wohnstätte und kann im Rahmen einer Führung besichtigt werden.

Details

Limeswachtturm

Neustadt a.d.Donau

Der Limeswachtturm in Hienheim bei Neustadt a. d. Donau ist ein Nachbau eines römischen Wachtturmes, der zur Bewachung des rätischen Limes diente.

Details

Eine Liste aller Ausflugsziele in und um Bad Gögging finden Sie

hier