100 Jahre Bad Gögging Jubiläums-Logo

„Römer, Rettich und Randale" - Erlebnisführung für Gruppen im Kastell Abusina

Das "i-Tüpfelchen" Ihrer Tagung in Bad Gögging - Lassen Sie sich in die vergangene Zeit der Römer entführen und machen Sie so Ihre Tagung zu einem unvergesslichen Erlebnis, an das sich alle Teilnehmer noch lange erinnern werden.

Feindliche Alemannen!? Oder doch nur friedliche Kastellbesucher?
Feindliche Alemannen!? Oder doch nur friedliche Kastellbesucher?  - © Stadtmaus Regensburg Hubertus Hinse

Erst die Arbeit, dann die Zeitreise

„Zurück! Kohorte zu mir! Ad arma! Feindliche Alemannen fallen in das Römerkastell Abusina ein!“ So schnell können Sie gar nicht schauen und schon sind Sie mitten drin im Geschehen: Gerade saßen Sie noch in Ihrer Tagung und jetzt befinden Sie sich plötzlich im Jahr 300 nach Christus und werden von der Kastellbewohnerin Flavia mit einem Speer bedroht. Es sind unruhige Zeiten in denen Sie sich wiederfinden. Plündernde Stämme ziehen durch das Land und machen Soldaten und Zivilisten im Kastell Abusina das Leben schwer. Kein Wunder also, dass Sie fälschlicherweise für räuberische Eindringlinge gehalten werden. Aber welches Schicksal droht Ihnen nun als „feindlicher“ Besucher? Und wie lebte es sich eigentlich weit entfernt von Rom und dennoch mitten im römischen Reich? Wie wurde gewohnt, gegessen und gefeiert?

Diese und weitere spannende Fragen werden bei der aufregenden Erlebnisführung durch das ehemalige Kohortenkastell beantwortet. Zusammen mit einem ausgebildeten Führer und einem furchtlosen Kastellbewohner namens Flavia bzw. Flavius erkunden Sie die Überreste der Gebäude und Wehranlagen und erfahren quasi nebenbei Interessantes und Faszinierendes zum Römerkastell Abusina. 

Sie möchten auf Zeitreise gehen?

+49 (0) 94 45 - 95 75 - 0