100 Jahre Bad Gögging Jubiläums-Logo

Indikationen zu Naturmoor

Das Bad Gögginger Heilmittel Naturmoor wird in unterschiedlichen Anwendungsformen verabreicht. Die folgenden Indikationen und Kontraindikationen zu Naturmoor geben Aufschluss darüber für wen das Heilmittel geeignet ist und bei welchen Krankheitsbildern es angewendet werden kann. 

Naturmoor-Vollbad

Mögliche Indikationen

  • Rheumatische, degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates:
    • Wirbelsäulenveränderung
    • Osteoporose
    • Arthrose 
    • Schulter-Arm-Syndrom
  • Gelenkerkrankungen durch Verschleiß:
    • Arthrosen, z.B. Kniegelenkverschleiß
  • Erkrankungen durch Entzündungen:
    • Arthritis
    • Chronische Polyarthritis
    • Morbus Bechterew
  • Hautleiden, Schuppenflechte (Psoriasis)
  • Erkrankungen von Gallenwegen, Leber, Darm und Magen
  • Erkrankungen der ableitenden Harnwege/Nierenschaden
  • Frauenleiden und Prostatabeschwerden

  Mögliche Kontraindikationen

  • Herzschwäche
  • Kreislauferkrankung
  • Venenproblem
  • Fieberhafte, akut entzündliche Erkrankung
  • Platzangst
 

  

 

 

Naturmoor-Packung (warm & kalt)

Mögliche Indikationen

  • Erkrankungen des Bewegungs-/Stützapparates:
    • Arthrose, Rheuma, Morbus Bechterew
    • Weichteilrheuma, Muskelschwund
    • Lumbago / Ischialgie
    • Chronische Arthritis / Gelenkverschleiß
  • Multiple Sklerose, Lähmung, Spastik, Kontraktur
  • Tennisellenbogen, Schultergelenksentzündung
  • Innere Medizin: 
    • Verdauungsschwäche
    • Übersäuerung
    • Gicht

 

 Mögliche Kontraindikationen

  • Herzschwäche
  • Kreislauferkrankung
  • Venenproblem
  • Fieberhafte, akut entzündliche Erkrankung
  • Platzangst

 

 Mögliche Indikationen Moor-Kaltpackung:

  • Reizzustand an Muskeln, Bändern und Sehnen
  • Hauterkrankung wie Akne und Ekzeme
  • Bluterguss, Zerrung, Prellung und lokale Entzündung 

 

 

Naturmoor-Peeling

Mögliche Indikationen

  • Dermatologische Anwendung:
    • Dermatitis
    • Schuppenflechte (Psoriasis)
    • Neurodermitis
    • Akneformen, Pickeln, Pusteln
    • Sonnenbrand (Kaltanwendung) 
  • Geschwächtes Immunsystem
  • Stoffwechselproblem z. B. Adipositas, Magersucht
  • Nervosität, Stress
  • Kosmetische Anwendung: 
    • Hautirritation
    • Unreine Haut
    • Orangenhaut (Cellulite)

 

 

Naturmoor-Kneten

Mögliche Indikationen

  • Schmerzen
  • Bewegungseinschränkung
  • Steifheit
  • Rheuma
  • Arthrose mit geringer entzündlicher Aktivität der Handgelenke/Fingergelenke