home   Drucken         Aktuelles  ·  A-Z  ·  Kontakt  ·  Schrift zu klein? Schrift zu klein? Schrift vergrößern:
Drücken Sie auf Ihrer Tastatur
- gleichzeitig STRG und + (unter Windows) oder
- gleichzeitig Cmd und + (am Mac)
      Aktuelles

Leonhardiritt mit Pferdesegnung

Gelebte Tradition in Bad Gögging

Liebevoll geschmückte Pferde, prachtvolle Kutschen und gelebte bayerische Tradition – der Bad Gögginger Leonhardiritt lockte Ende Oktober einmal mehr zahlreiche Vier- und Zweibeiner in den Kurort.

 

Los ging es am frühen Nachmittag mit einem Konzert der Blaskappelle Mühlhausen und Volkstänzen des Trachtenvereins Neustadt an der Römerbad-Wiese im traditionellen Kurzentrum von Bad Gögging. Wie in jedem Jahr wurden auch diesmal das am weitesten angereiste Pferd samt Reiter und die größte Gruppe ausgezeichnet. Eine Jury – bestehend aus zwei Besuchern aus Ingolstadt sowie einem Besucher aus Neustadt – kürte zudem das am schönsten geschmückten Pferd. Nach der Segnung der Pferde durch Monsignore Dr. Tauer zogen die Pferde und Gespanne durch den Ortskern Bad Göggings.

 

Die Veranstalter bedanken sich bei allen Helfern und Mitwirkenden insbesondere auch bei der Feuerwehr Bad Gögging.

 

Am schönsten geschmückte Pferde:

Ramona Weigert, München

Fiona Höselmeier (3 Jahre/Kinderpreis)

 

Schönste Kutsche:

Simone Reiner, Niedergebraching (Pentling)

 

Größte Gruppe: Haflinger Hof aus Eichstätt mit 14 Pferden

 

Weiteste Anreise: Ramona Weigert aus München

Ein Rückblick in Bildern:

Impressionen
Leonhardiritt

Der Leonhardiritt

Pferdesegnung

mit Pferdesegnung

Pferdesegnung

zu Ehren des Schutzpatrons