home   Drucken         Aktuelles  ·  A-Z  ·  Kontakt  ·  Schrift zu klein? Schrift zu klein? Schrift vergrößern:
Drücken Sie auf Ihrer Tastatur
- gleichzeitig STRG und + (unter Windows) oder
- gleichzeitig Cmd und + (am Mac)
      Aktuelles

Ihr Kur- und Urlaubsort auf einen Blick

Alles Wichtige zu Bad Gögging

Bad Gögging liegt im Herzen Bayerns. Es ist umgeben von den landschaftlich reizvollen Regionen Naturpark Altmühltal und Hopfenland Hallertau. Die zentrale Lage rückt viele Sehenswürdigkeiten wie Regensburg, München, das UNESCO Welterbe Limes und den Donaudurchbruch mit Kloster Weltenburg in Ihre Nähe. Lesen Sie hier Interessantes zur Geschichte des Kurortes nach.

 

Impressionen
  • Kurpark

    Kurpark

  • Ortskern

    Ortskern

  • Kurcafé

    Kurcafé

  • Kurhaus

    Kurhaus

  • Winter in Bad Gögging

    Winter in Bad Gögging

Pauschalangebot
Schnuppertage

Schnuppertage

  • 2 Übernachtungen
  • Limes-Therme
  • Naturmoor-Peeling

ab € 82,00

» weiterlesen ...

Bad mit langer Heiltradition

Die Geschichte des Kurbades Gögging reicht bis ins 1. Jahrhundert nach Christus zurück. Damit zählt Bad Gögging zu den ältesten Kurorten nördlich der Alpen. Damals stießen die römischen Legionen bis über die Donau vor und errichteten am Fluss Grenzfestungen und die zur Herrschaft notwendige Infrastruktur. Zu Beginn des zweiten Jahrhunderts ließ Kaiser Trajan in der Gemarkung von Bad Gögging eine der größten Schwefelwasser-Thermen nördlich der Alpen erbauen.

 

Nachdem diese Anlagen mit dem Abzug der Römer um das Jahr 400 eine Zeit lang in Vergessenheit geraten waren, wurde zu Beginn des Mittelalters wieder mit der therapeutischen Nutzung des Schwefelwassers begonnen. Einer der größten Verfechter des "Gesundbrunnens" von Bad Gögging war Herzog Ludwig der Reiche von Landshut (1470). Aber auch der Adel und die wohlhabende Bürgerschaft schätzten die wohltuende Wirkung des Wassers. Pest und Kriege stoppten eine kontinuierliche Entwicklung und ließen Gögging in einen Dornröschenschlaf versinken. Mit der Verleihung des Titels "Bad" im Jahr 1919 und dem Beginn des deutschen "Kurzeitalters" wurde in Bad Gögging ein neuer Aufschwung eingeleitet, der mit der Eröffnung der Limes-Therme im Jahr 1979 gekrönt wurde.

 

Zum ältesten Heilmittel Schwefelwasser kam in den 1960er Jahren das Naturmoor hinzu. Es kann sehr gut Wärme speichern, lindert zum Beispiel in Form einer Moorpackung oder als Moorbad Gelenkbeschwerden und verbessert die Durchblutung. 1976/77 entdeckte man bei Bohrungen in 600 Metern Tiefe wertvolles Thermal-Mineralwasser. Seitdem ist die „dreifach g’sunde“ Heilwirkung Bad Göggings komplett.

 

Limes-Therme und Wellness-Tempel

Um die Wirkung des Thermalwassers bestmöglich nutzen zu können, wurde 1980 die Limes-Therme Bad Gögging gebaut. Sie ist mit ihren 15 bis zu 36 Grad warmen Innen- und Außenbecken im Thermal-Erholungsbad, der Römersauna, Terra Vitalis und dem Therapiebad eine der beliebtesten Thermen in Bayern.


Viele Hotels und Kurkliniken in Bad Gögging sind auf Gesundheitsurlaub spezialisiert. Die drei Viersterne-Häuser MARC AUREL Spa & Golf Resort (4 Sterne Superior), The Monarch (4 Sterne Superior) und Eisvogel (4 Sterne) verwöhnen ihre Gäste mit den neuesten Wellness-Trends. Die Bad Gögginger Gasthöfe, Pensionen, Ferienwohnungen und ein Campingplatz bieten ihren Gästen typisch bayerische Gastfreundschaft in familiärer Atmosphäre.


Information & Unterhaltung während der Kur

Unterhaltung und Geselligkeit haben in Bad Gögging Tradition. Bereits in den Siebziger Jahren begleitete der damalige Fremdenverkehrsverein Kurgäste auf Wanderungen und Ausflügen. Heute können sich Gäste den geführten Wander-, Rad- und Nordic-Walking-Touren anschließen oder auf ausgeschilderten Wegen zum Beispiel den Kurpark oder die Umgebung auf eigene Faust entdecken. Das in seiner Architektur römisch angehauchte Kurhaus mit seinem südländisch anmutenden Vorplatz ist Schauplatz vieler Abendveranstaltungen wie Konzerten und Theater, aber auch Zentrum zur Gesundheitsvorsorge. Wenn Sie Abwechslung suchen, bummeln Sie durch die Fußgängerzone an der Limes-Therme oder besuchen Sie ausgezeichnete Restaurants, Tanzveranstaltungen und Veranstaltungshighlights wie das Römerfest Salve Abusina. Zum Veranstaltungskalender.