home   Drucken         Aktuelles  ·  A-Z  ·  Kontakt  ·  Schrift zu klein? Schrift zu klein? Schrift vergrößern:
Drücken Sie auf Ihrer Tastatur
- gleichzeitig STRG und + (unter Windows) oder
- gleichzeitig Cmd und + (am Mac)
      Aktuelles
» Rundum g'sund » Kur

Die Kur in Bad Gögging

Wissenswertes zur Kur

  • Eine Kur in Bad Gögging kann bei Erkrankungen des Bewegungsapparates und Rheuma helfen
  • Bad Gögging ist ein beschaulicher, ländlicher Ort in Niederbayern
  • Seit Jahrhunderten wird hier erfolgreich mit Naturheilmitteln behandelt
  • Schwefelwasser, Naturmoor und Thermalwasser kommen hier gleichzeitig vor

Urlaub vom Alltag, Erholung und dabei etwas für die Gesundheit tun. Das macht eine Kur aus. Die Kur in Bad Gögging bietet Ihnen nicht nur exzellente Gesundheitskompetenz und medizinische Versorgung, sondern auch Spaß, Abwechslung und landschaftliche Idylle. Wir geben Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Kurarten in Bad Gögging, zeigen Ihnen, mit welchen Krankheitsbildern Sie in Bad Gögging gut aufgehoben sind und was Sie tun müssen, um eine Kur durchführen zu können.

 

Die ambulante Badekur steht Ihnen zu, heißt nur anders

Obwohl der Begriff "Kur" noch immer sehr gebräuchlich ist, existiert er seit der Gesundheitsreform aus dem Jahr 2000 offiziell nicht mehr. Die Zahl der von den Kostenträgern bezahlten Präventions- oder Rehabilitationsmaßnahmen ist seitdem drastisch gesunken. Anders war das nach dem Zweiten Weltkrieg, als der Anspruch auf eine Kur im Sozialgesetzbuch festgeschrieben wurde. Die deutsche Bäderlandschaft florierte in den Fünfziger- bis Achtzigerjahren. Auch Bad Gögging, das schon seit 1919 "Bad" ist, blühte in dieser Zeit auf und entwickelte sich zu einem modernen Gesundheitszentrum.

 

Heute ist es nicht mehr so einfach, eine Kur genehmigt zu bekommen. Wir geben Ihnen hier Tipps, wie es dennoch klappen kann. Und wer gern selbst in seine Gesundheit investieren möchte, findet in Bad Gögging viele Möglichkeiten, einen selbst finanzierten Gesundheitsurlaub (Präventionskur) zur Vorbeugung zu machen, beispielsweise mit unseren Gesundheitspauschalen. Im Gesundheitsfinder können Sie nach dem passenden therapeutischen Angebot für Ihr Krankheitsbild suchen.

 

Die verschiedenen Kurarten

Die korrekten Bezeichnungen lauten:

  • Ambulante oder stationäre Vorsorgeleistungen (Prävention)
  • Ambulante oder stationäre Rehaleistungen (Rehabilitation) 
  • Vorsorge und Rehabilitation für Mütter und Väter (Mutter-/Vater-Kind-Kur)
  • Stationäre Anschluss-Rehabilitation (AHB)
Kur in Bad Gögging

Kur in Bad Gögging

» weiterlesen
Der Weg zur Kur

Der Weg
zur Kur

» weiterlesen
Reha in Bad Gögging

Reha in Bad
Gögging 

» weiterlesen
Präventionskur in Bad Gögging

Präventions-
kur 

» weiterlesen
Qualitätskur in Bayern

Qualitätskur
in Bayern 

» weiterlesen